AG Wohnungssuche

Die Arbeitsgruppe Wohnungssuche hilft Geflüchteten, die schon einen Aufenthaltsstatus haben. Wir unterstützen bei Behördengängen, helfen bei der Suche einer geeigneten Wohnung und begleiten den Umzug.

Auf dem Verteiler befinden sich inzwischen ca. 70 Leute. Wir haben zur Zeit etwa 15 Tandems, die vor allem syrische Familien bei der Wohnungssuche begleiten. Aber auch Familien / Ehepaare oder Einzelpersonen aus anderen Ländern werden begleitet. Mittlerweile haben wir ein kleines Netzwerk geschaffen und bekommen hin und wieder auch Wohnungen und Zimmer von Privatpersonen angeboten.

Mitmachen

Wir suchen dringend weitere Verstärkung. Wenn ihr mitmachen wollt:

Wir arbeiten immer in Teams von 2-3 Leuten, die eine geflüchtete Person / Familie bei der Wohnungssuche begleiten. Wenn du uns unterstützen möchtest, solltest du etwa 2-3 Stunden pro Woche dafür Zeit haben und dich über einen längeren Zeitraum engagieren können, da die Wohnungssuche erfahrungsgemäß mehrere Monate dauert.

Wir treffen uns 1x pro Monat im Nachbarschaftstreff Schillerkiez (Mahlower Str. 27), um neue Teams zu bilden. Die Einladungen zu diesen Treffen verschicken wir separat auch noch einmal über unseren Email-Verteiler. Termine für die nächsten Treffen sind:

  • 11.09.2017 19:30 Uhr
  • 09.10.2017 19:30 Uhr
  • 13.11.2017 19:30 Uhr
  • 11.12.2017 19:30 Uhr

Der Zugang zum Nachbarschaftsheim ist nicht rollstuhlgerecht: es gibt an der Haustür eine Treppenstufe ohne ein Brett/Klapprampe. Die sonstigen Türen sind aber breit genug. Das Nachbarschaftsheim befindet sich im Erdgeschoss.

E-Mail-Verteiler der AG Wohnungssuche

Die AG Wohnungssuche hat unabhängig vom Bündnis Neukölln noch einen separaten E-Mail-Verteiler. In diesen kannst du dich selbständig ein- und austragen. Zum Eintragen schreibe einfach eine Mail an folgende Adresse: wohnungssuche-subscribe@lists.riseup.net. Zum Austragen eine Mail hierhin: wohnungssuche-unsubscribe@lists.riseup.net.

Nützliches

Zu den bereits gemachten Erfahrungen und Schritten hin zur eigenen Wohnung gibt’s auch eine Broschüre sowie weitere nützliche Links: dafür hier lang.